Letztes Update am

16.7.2016

Über uns

Das Fürther Lehrerorchester besteht aus begeisterten Laien, die ein Streichinstrument gut spielen. Trotz des Namens setzt sich unser Orchester nicht nur aus Lehrern zusammen. Es finden sich die verschiedensten Berufsgruppen, die die Liebe zum gemeinsamen Musizieren verbindet.

Wir proben regelmäßig einmal pro Woche während der Schulzeiten. Etwa zweimal im Jahr treten wir öffentlich auf, wobei wir bei größeren Werken noch Bläser und evtl. Sänger dazu engagieren.

Unsere Konzertprogramme umfassen hauptsächlich Werke aus der Barockzeit, aber auch Klassik und Romantik.

Proben: Dienstags 19.30 bis 21.30 Uhr (nicht während der Schulferien)

Ort: Pestalozzischule in Fürth (Ecke Laubenweg und Flurstraße)

Einmal im Jahr treffen wir uns außerhalb von Fürth zu einem Probenwochenende, das unsere Gemeinschaft noch besser zusammenschweißt.

Unser Dirigent   Benedikt Ofner